Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
post
page

Privicy Policy

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig und wir nehmen diesen sehr ernst. Ihre personenbezogenen Daten behandeln wir vertraulich und den gesetzlichen Datenschutzvorschriften der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie dieser Datenschutzerklärung entsprechend. In den nachstehenden Hinweisen möchten wir Sie darüber informieren, wie wir personenbezogene Daten im Zusammenhang mit der Vermittlung von Rechtsdienstleistungen erheben, speichern und weiterverarbeiten.

I. Name und Anschrift des Verantwortlichen und Datenschutzbeauftragten

Für die Datenverarbeitungen im Zusammenhang mit der Vermittlung von Rechtsdienstleistungen verantwortlich im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist:

UPJ e.V.
Peter Kromminga (Datenschutzbeauftragter)
Brunnenstr. 181
D-10119 Berlin

Tel.: +49 (0) 30 / 2787406 – 0
Fax: +49 (0) 30 / 2787406 – 19
E-Mail: info@upj.de
Website: https://www.upj.de/

II. Cookies

Wir verwenden auf unserer Internetseite Cookies. Cookies sind kleine Dateien, die von einer Internetseite, die Sie besuchen, auf Ihrem Desktop-, Notebook- oder Mobilgerät abgelegt werden. Cookies können auch personenbezogene Daten enthalten. Wird der entsprechende Server unserer Internetseite erneut von Ihnen aufgerufen, sendet Ihr Browser den zuvor empfangenen Cookie wieder zurück an den Server. Der Server kann dann die durch diese Prozedur erhaltenen Informationen auf verschiedene Arten auswerten. Durch Cookies kann z.B. das Navigieren auf einer Internetseite erleichtert werden. Wenn Sie die Nutzung von Cookies unterbinden wollen, können Sie dies durch lokale Vornahme der Änderungen Ihrer Einstellungen in dem verwendeten Internetbrowser tun. Eine Nutzung unserer Internetseite ist auch ohne Cookies möglich. Bitte beachten Sie aber, dass Sie in diesem Fall mit einer eingeschränkten Darstellung der jeweiligen Seite und mit einer eingeschränkten Benutzerführung rechnen müssen.

Cookie Name

Speicherdauer des Cookies / Duration

Beschreibung / Description

cookielawinfo-checkbox-advertisement

1 year

Set by the GDPR Cookie Consent plugin, this cookie is used to record the user consent for the cookies in the „Advertisement“ category .

cookielawinfo-checkbox-analytics

11 months

This cookie is set by GDPR Cookie Consent plugin. The cookie is used to store the user consent for the cookies in the category „Analytics“.

cookielawinfo-checkbox-functional

11 months

The cookie is set by GDPR cookie consent to record the user consent for the cookies in the category „Functional“.

cookielawinfo-checkbox-necessary

11 months

This cookie is set by GDPR Cookie Consent plugin. The cookies is used to store the user consent for the cookies in the category „Necessary“.

cookielawinfo-checkbox-others

11 months

This cookie is set by GDPR Cookie Consent plugin. The cookie is used to store the user consent for the cookies in the category „Other.

cookielawinfo-checkbox-performance

11 months

This cookie is set by GDPR Cookie Consent plugin. The cookie is used to store the user consent for the cookies in the category „Performance“.

CookieLawInfoConsent

1 year

Records the default button state of the corresponding category & the status of CCPA. It works only in coordination with the primary cookie.

elementor

never

This cookie is used by the website’s WordPress theme. It allows the website owner to implement or change the website’s content in real-time.

viewed_cookie_policy

11 months

The cookie is set by the GDPR Cookie Consent plugin and is used to store whether or not user has consented to the use of cookies. It does not store any personal data.

III. Ihre Rechte

Nach Maßgabe der DSGVO-Bestimmungen haben Sie die folgenden Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft: Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet werden, und können Zugang zu diesen Daten im Sinne von Art. 15 DSGVO verlangen.
  • Recht auf Berichtigung: Wenn die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten unvollständig oder unrichtig sind, haben Sie das Recht, auf der Grundlage von Art. 16 DSGVO jederzeit die Vervollständigung oder Berichtigung dieser Daten zu verlangen.
  • Recht auf Löschung: Vorbehaltlich bestimmter Ausnahmen haben Sie gemäß Art. 17 DSGVO das Recht, die Löschung aller oder eines Teils Ihrer von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Es kann jedoch Gründe geben, warum eine sofortige Löschung nicht möglich ist (zum Beispiel, wenn die Aufbewahrung solcher Daten gesetzlich vorgeschrieben ist).
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben nach der Maßgabe des Art. 18 DSGVO das Recht, zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken, etwa wenn Sie die Richtigkeit der personenbezogenen Daten bestreiten, die Verarbeitung der personenbezogenen Daten unrechtmäßig war und Sie eine Einschränkung der Verarbeitung statt einer Löschung wünschen.
  • Recht auf Mitteilung jeder Berichtigung, Löschung oder Einschränkung: Sie haben das Recht, dass allen Empfängern, denen personenbezogene Daten offengelegt wurden, eine etwaige Berichtigung, Löschung oder Einschränkung mitgeteilt wird.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, zu verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß Art. 20 DSGVO in einem maschinenlesbaren Format bereitstellen.
  • Recht auf Widerspruch: Sie haben nach Art. 21 DSGVO das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen.
  • Recht auf Widerruf der Einwilligung: Wenn Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeitet werden, haben Sie das Recht, diese nach der Maßgabe des Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Schließlich haben Sie das Recht, sich mit einer Beschwerde an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden, wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Friedrichstr. 219
D-10969 Berlin
Tel: +49 (0) 30 / 138890
E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de

IV. Kontakt

Sie können sich mit uns in Verbindung setzen (etwa, wenn Sie Fragen zum Datenschutz bei uns im Zusammenhang mit der Vermittlung von Rechtsdienstleistungen haben, einschließlich der Geltendmachung Ihrer zuvor unter Ziffer VIII. beschriebenen Rechte). Kontaktieren Sie hierfür gerne unseren unter Ziffer I genannten Datenschutzbeauftragten.

Stand: August 2022